Opfer von Menschenhandel

Die Übernahme von Kosten für Opfer von Menschenhandel, die im Kanton Zürich ausgebeutet worden sind, können mit nachfolgendem Formular geltend gemacht werden: 

Die interkantonale Zuständigkeit richtet sich nach Ziffer 11 der Empfehlung der Schweizerischen Verbindungsstellen Konferenz Opferhilfegesetz zur freien Wahl der Beratungsstelle und zur Zuständigkeit für finanzielle Leistungen.